n-hip

Blog über lesbisches und queeres Leben in Nürnberg

LieblingsDINGS im Januar

Das vegane Café Klatsch

Seit Sommer 2010 ist Nürnberg um ein Café reicher. In der Moltkestraße 2 erobert das vegane Café Klatsch nicht nur die Herzen von AnhängerInnen der veganen Küche. Selbst ich, als bekennende Liebhaberin von „Fleisch mit Fleisch“ bin restlos begeistert von den mit Liebe zubereiteten Speisen. Die Gerichte der wöchentlich wechselnden Karte sowie alle Kuchen und Mehlspeisen werden frisch und vegan, d. h. ohne tierische Produkte wie Milch, Eier und Fleisch kredenzt. Außerdem gibt es Fairtrade Kaffee, Biobiere aus der Region und leckere Limonaden. Im Sommer kann man das alles auch im wunderschön bepflanzten Außenbereich genießen.

Nicht nur die Speisen und Getränke sind mit bedacht gewählt und zubereitet. Man merkt, dass sich die Besitzerin viele Gedanken gemacht hat und ihr Konzept mit viel Liebe zum Detail umgesetzt hat. Ein Hauch von Sixties ist zu spüren, von der Einrichtung über das Geschirr bis zur Musikauswahl passt alles zusammen. Bemerkenswert ist auch der unaufdringliche Rosenduft, der eine wohnliche Atmosphäre schafft. Das Café Klatsch ist einfach ein Ort zum wohlfühlen und genießen. Nur die wechselnden Öffnungszeiten machen es den Kunden etwas schwer, deshalb am besten immer auf die Homepage schauen, um nicht vor verschlossenen Türen zu stehen.

Auf zur Sojarevolution! Eure Schontalle

(Bildquelle: CURT magazin)

Du kannst diesem Beitrag folgen über RSS 2.0 feed.

Both comments and pings are currently closed.

Comments are closed.

Autorin: Schontalle

Veröffentlicht am: Samstag, Januar 22nd, 2011 um 18:10

Kategorie: Kultur & Freizeit

Tags: , ,

Search