n-hip

Blog über lesbisches und queeres Leben in Nürnberg

Schanickes TOP 10 für graue Winterwochenenden

Der Nürnberg Winter ist mal wieder gnadenlos grau – perfekt, um die Wochenenden auf dem Sofa zu verbringen und schöne Musik zu hören

Wir wünschen euch viel Spaß mit unseren persönlichen TOP Cover Songs! So und jetzt doch endlich raus aus dem Schlafanzug und vielleicht noch ein bisschen Sport machen, oder essen, oder DVD schauen, well…

TOP 1
Creep (Radiohead) – Carrie Manolakos

TOP 2
Wherever you will go (The Calling) – Charlene Soraia

TOP 3
Dancing in the dark (Bruce Springsteen) – Amy MC Donald

TOP 4
Video Game (Lana del Ray) – Boy George

TOP 5
Halleluja (Leonard Cohen) – K.D. Lang

TOP 6
Take My Breathe Away (Berlin) – Sharleen Spiteri

TOP 7
I follow rivers (Lykki Li) – Triggerfinger

TOP 8
You’re the one that I want (John Travolta & Olivia Newton-John) – Angus & Julia Stone

TOP 9
Hey Ya! (Outkast) – Ria Ora

TOP 10
Junge (Die Ärzte) – Heino

und außer Konkurrenz…

Try „Try Again Version“ (Pink) – Briii & DeeDee

Zum Weiterhören…

The Best Cover Songs of 2011 – Link
Best Cover Songs of 2012 – Link

Was sind eure Liebelings-Cover-Songs?

 

Du kannst diesem Beitrag folgen über RSS 2.0 feed.

Both comments and pings are currently closed.

4 Kommentare zu “Schanickes TOP 10 für graue Winterwochenenden”

  1. Brischit sagt:

    HAHAHAHA!!!! 🙂

  2. Brischit sagt:

    Echt sehr schöne Lieder! <3

  3. Schontalle sagt:

    jahaaaaaaa, mit viel Schmacht ausgesucht 🙂

  4. Dinner-Dörthe sagt:

    Gute Musik zu gutem Essen :-*

Autorin: Schontalle

Veröffentlicht am: Sonntag, Januar 27th, 2013 um 12:53

Kategorie: Film*Buch*Musik

Tags: , ,

Search